07&08 / 2016 – Lauftraining

Den Julibericht habe ich (aus triftigen Gründen!!! ;)) nicht geschafft, dafür kommt er zusammen mit dem vom August. Und das sogar sehr zackig! Ich habe die Aufbereitung leicht umgestellt: Statt die einzelnen Einheiten raus zu kopieren habe ich mich entschlossen einfach Screenshots der runalyze-Übersicht zu machen. Da sieht man alles wichtige auf einen Blick.

2016-08-18_14-37-15

Juli:

Juli

Der Juli bringt einen große Änderungen für mich mit sich. Ich hatte da meine letzten Tage in der alten Arbeit, motte des Monats kam nochmal Nachwuchs und somit hat sich ab da mein Training ganz schön verändert wie man sieht. Die Radanteile werden größer, da ich dort die Großen besser unter bekomme. Das zieht sich auch durch den August:
Ein bisschen gelaufen bin ich natürlich trotzdem noch 😉

August

Die Aussicht ist etwas schwierig. Im September will ich nochmal etwas ran klotzen,  der Arcadenlauf steht an bei dem ich die 40:15 aus dem letzten Jahr unterbieten will und eventuell geht’s ne Woche später zum RockRace nach Würzburg. Im Oktober starte ich dann im neuen Job. Dort habe ich dann nicht mehr die Möglichkeit mittags zu laufen, was eine ganz schöne Änderung aus sportlicher Sicht für mich bedeuten wird, da ich noch nicht weiß wie mein Training dann weiter gehen wird. Ich schätze vielleicht einmal unter der Woche Tempo bolzen und am Wochenende einmal früh und lang? Evtl zusätzlich einmal die Woche mit dem Rad zur Arbeit und zurück? Sind halt auch 30km einfach und somit ist es am Ende eine Frage der Zeit… Wird man sehen, im nächsten Trainingspost gibt’s mehr dazu 🙂

1 thought on “07&08 / 2016 – Lauftraining

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.