1000m auf Zeit

Der Plan vom Chris ist am Wocheneden die 1000m so schnell es geht hinter sich zu bringen, also habe ich mich in einer Mittagspause entschlossen eine Vorlage zu liefern.

Allerdings muss ich gleich einschränkend vorweg sagen:
– Strecke wurde nur mit der Uhr getrackt
– Die Strecke war eine normale Straße und keine Bahn
– bevor die Straße eine Straße wurde war sie ein (guter) Feldweg
– Weder als Feldweg, noch als Straße war die Straße wirklich eben
– Bis ich auf Zeit los lief musste ich 2,5km Strecke hinter mich bringen 🙂

… unterm Strich kam eine nicht erwartete, sehr gute 3:22 heraus! Sollte mir in Laufklamotten mal eine Bahn in die Quere kommen werde ich das widerholen!

1 thought on “1000m auf Zeit

  • Plan umgesetzt. Bahn. Top Wetter. Ziel 3:20, also 20s/100m.
    Zwischenzeiten, soweit nicht vergessen:
    100m => 17s (-3)
    200m => 35s (-5)
    400m => 1:12min (-8)
    800m => 2:30min (-10)
    1000m => 3:09 (-11) (knapp über 19 km/h)
    Bis 400 geht sowas erstaunlich locker. Ab 600 wirds schwer und ab 800 isses richtig ätzend. Trotzdem, ohne Tempotraining die letzten Monate, bin ich sehr positiv überrascht. Falls ich irgendwann nochmal auf Tempo gehe, mach ich das nochmal und greif dann direkt mal ganz unbescheiden die 3min Schallmauer an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.