Calf-Sleeves

Neulich waren wir in einem Decathlon-Store. Wer es nicht kennt, das ist für Sportler in etwa der Laden, der “Toys-R-Us” für mich in meiner Kindheit war 🙂 Dort sind mir “Calf-Sleeves” in die Finger gefallen.
Seit einiger Zeit ziehe ich für lange Läufe, bzw. zur Regeneration nach anstrengenden Einheiten, Kompressionsstrümpfe an, einfach weil es mir gefühlt gut tut. Ob es was bringt? Keine Ahnung, aber Placebo ist einfach immer noch die beste Medizin! Calf-Sleeves sind jetzt sozusagen Kompressionsstrümpfe ohne Fußteil, also nur “Schläuche” für die Waden. Da ich denke, dass mich “richtige” Kompressionssocken über den Sommer im Garten usw. eher stören wollte ich den Teilen mal eine Chance geben.
Da ich außerdem gleich einen Vergleichstest durchführen wollte, habe ich mir ein paar andere Modelle bestellt und diese der Reihe nach anprobiert:

[…]

5k – Fehmarn Marathon 2016

Eine Woche Urlaub. Eine Woche (fast) kein Sport. Nur etwas mit den Kids im Anhänger mit dem Rad herum fahren, viel Spazieren. Ok, eine kleine Runde am Strand laufen gehen. Aber wirklich nur kurz. Doch dann kam ein Plakat… “6. Fehmarn-Marathon am 28.05.2016” … und das rattern im Kopf setzte ein. Das war zwar unser Abreisetag (mit rund 800km Autobahn vor uns), aber das wäre doch was, wenn …

[…]

Aus familyrunners.de wird likethewindt.de

Nach rund 1,5 Jahren familyrunners.de wird es Zeit, die Seite etwas umzugestalten. Da die Seite hauptsächlich von mir als “Wettkampftagebuch” genutzt wurde dachte ich mir es wäre an der Zeit ihr einen komplett neuen Anstrich zu verpassen, damit die Seite persönlicher wird. Gleichzeitig habe ich die URL geändert – aus familyrunners.de wird likethewindt.de! Mal sehen, Read more about Aus familyrunners.de wird likethewindt.de[…]

04/2016 – Lauftraining

Das “Training” im April verdient diesen Namen eigentlich gar nicht 🙂 Wie in den Texten zum HiRo-Run Halbmarathon und dem Citylauf Ansbach bereits beschrieben litt das nachfolgende Training aufgrund der Belastung ziemlich stark. Das schlägt sich natürlich in den Laufkilometern des Monats nieder. Nichtsdestotrotz: aufgrund der Ergebnisse bin ich mehr als zufrieden mit dem Monat. Offensichtlich war das Training dafür für mich auch zumindest nicht völlig verkehrt. Ob man anders noch mehr hätte herausholen können sei mal dahin gestellt, aber: mehr geht immer und mit den Leistungen bin ich absolut glücklich!

Eine Übersicht meiner Trainings mit allen Details ist wie immer hier zu finden: Fleggo bei Runalyze
[…]